Europaschule in Nordrhein Westfalen

Um den Zusatz „Europaschule führen zu dürfen, muss sich jede Schule einem Zertifizierungsverfahren unterziehen, bei dem überprüft wird, ob eine Schule die Kriterien für eine Zertifizierung erfüllt. Bei einem positiven Bescheid ist die Zertifizierung auf fünf Jahre befristet. Um den Titel Europaschule danach weiter führen zu dürfen, bedarf es einer Re-Zertifizierung.

Die Gesamtschule Langerwehe wurde 2011 als Europaschule zertifiziert und fünf Jahre später rezertifiziert.

Kriterien, die für eine Zertifizierung obligatorisch sind:

  • Erweitertes Sprachenangebot
  • Bilinguale Angebote
  • Internationale Projekte und Partnerschaften
    • Projektorientierte Partnerschaften
    • Austauschprogramme
    • Teilnahme an europäischen Projekten und Wettbewerben
    • Ermöglichung von Praktika im europäischen Ausland
  • Vertiefte Auseinandersetzung mit europäischen Inhalten im Unterricht
  • Deutliche Ausrichtung des Schulprogramms am Europa-Profil
  • Evaluation des Profils als Europaschule und dessen Entwicklung
  • Feste mit Europabezug (zusätzlich profilierendes Kriterium)

Ansprechperson

Nehls-Bhayani, Susanne

Lehrerin

E-Mail: nes@ge-langerwehe.de

Kürzel: NES

Fächer: Englisch, Französisch

Downloads

Neues aus "Europa"

30. Juni 2019

Griechische Austauschschüler zu Besuch in der Gemeinde Langerwehe

Nach Ägyptern und Norwegern empfängt die Europaschule Langerwehe in diesem Jahr im Rahmen des vom Auswärtigen Amt finanzierten Deutschland-Plus-Programms eine Schülergruppe aus Griechenland. Wie in diesem Programm üblich, kommen alle  . . .

16. Juni 2019

Deutsch-Belgisches Austauschtreffen

Der Deutsch-Belgische Austausch zwischen der Europaschule Langerwehe und dem Institut Notre Dame de Jupille in der Nähe von Lüttich besteht seit vielen Jahren. Gerade weil auf beiden Seiten das Abnehmen  . . .

7. Juni 2019

Auf den Spuren der Römer

Im Rahmen des auf drei Jahre angelegten Erasmus+ Konsortialprojekts Storytelling Ancient RomanTraces up to Europe ―St.A.R.T. up to Europe, bei dem Schüler der Jahrgänge 9-11 die Spuren römischer Geschichte und Kultur in  . . .

28. Mai 2019

Auf nach Sizilien

Es gibt viele gute Gründe nach Sizilien zu reisen: Gutes Essen, tolle Landschaften, nette Menschen und viele Sehenswürdigkeiten. Dass Umweltschutz auch dazu gehören kann, scheint auf den ersten Blick nicht  . . .

21. Mai 2019

Spanienaustausch 2019

Für die etwa zwanzigköpfige Schülergruppe, die im September 2018 an der Europaschule zu Gast war, hatten die Langerweher wieder ein umfangreiches Besichtigungsprogramm zusammengestellt: gleich am ersten Tag nach der Ankunft  . . .