Das Triathlonprojekt „TRI-Aktiv-Kids“ wird nach dem Corona-Shutdown mit drei 5. Klassen an der Europaschule Langerwehe fortgesetzt. Durchgeführt wird das Training von dem Triathleten Robin Pesch, der dabei die Schwerpunkte „Laufen“, „Koordination“ und „Teamarbeit“ setzen wird. Der Sportunterricht findet zur Zeit draußen statt und die Kinder sind begeistert dabei. Das Ziel des Projektes ist, die Kinder für den Triathlonsport zu begeistern und sie zu mehr Bewegung zu motivieren.

Eindrücke vom Projekt