Medienscouts

Digitale Medien gewinnen im Alltag von unseren Schülerinnen und Schülern zunehmend an Bedeutung. Sie eröffnen vielfältige neue kommunikative Erfahrungs- und Handlungsräume, bergen aber auch Risiken. Um unseren Schülern den verantwortungsvollen Umgang mit neuen Medien zu vermitteln, wurde die Medienscout AG ins Leben gerufen. Seit dem Schuljahr 2015/ 2016 bieten die Medienscouts der Europaschule Langerwehe Hilfe im Umgang mit digitalen Medien an.
Die Medienscouts der Europaschule Langerwehe sind Schülerinnen und Schüler des 7. und 10. Jahrgangs, die sich in einer wöchentlich stattfindenden AG engagieren. Hier erfahren sie sowohl Chancen als auch Risiken medialer Angebote und lernen mit diesen kritisch und selbstreflektiert umzugehen. Unterstützt wird dieses Projekt dabei von der Landesanstalt für Medien NRW.

Medienscouts sollen in diesem Kontext…

  • ihre eigene Medienkompetenz ausbauen und festigen.
  • Wissen über den sicheren Medienumgang erwerben.
  • ihre Kenntnisse und Erfahrungen weitergeben/ vermitteln.
  • mit anderen Medienscouts in den Austausch treten.
  • ihre Kommunikationsfähigkeit erweitern.
  • Lehrer/innen in der Medienerziehung unterstützen.
  • als Vorbild agieren.

Ihre Kompetenzen geben die Medienscouts in eigens erarbeiteten Workshops und Präsentationen (zu aktuellen Themen) an ihre Mitschüler weiter. Außerdem agieren sie als Ansprechpartner für ihre Mitschüler (Sprechstunde: immer freitags, 7. Stunde) und arbeiten bei Konflikten mit den Streitschlichtern unserer Schule zusammen.

Die Medienscouts sind unter medienscouts@ge-langerwehe.de zu erreichen.

Ansprechpersonen

Cremer, Katharina

Lehrerin

E-Mail: cka@ge-langerwehe.de

Kürzel: CKA

Fächer: Mathematik, Biologie

Laabs, Jennifer

Lehrerin

E-Mail: laj@ge-langerwehe.de

Kürzel: LAJ

Fächer: Englisch, Erziehungswissenschaft