Liebe Eltern der Europaschule Langerwehe,

wir sind sehr froh, dass wir laut Mail vom 11.05.2021 des Kreises Düren ab Montag, 17.05.2021, wieder in allen Jahrgangsstufen mit dem Wechselunterricht starten dürfen.

Im täglichen Wechsel kommen die Schülerinnen und Schüler in den durch die Klassenlehrer eingeteilten, bekannten A- und B- Gruppen zum Unterricht.
Beginnen werden wir am Montag, 17.05.21, mit Gruppe B.
An den Tagen, an denen die Schülerinnen und Schüler nicht in der Schule sind, werden sie entsprechend dem Stundenumfang von ihren Fachlehrern mit Arbeitsmaterial versorgt.
Der Unterricht findet nach Stundenplan in allen Differenzierungen statt.

Alle Informationen vom 28.04.2021 haben bis auf Weiteres Gültigkeit.

Explizit möchten wir noch einmal auf die besondere Situation an den Tagen, der Abschlussprüfungen unseres 10. Jahrgangs hinweisen, die am 19., 20. und 27. Mai stattfinden.  An diesen Tagen benötigen wir – um die Prüfungen infektionsschutzgerecht durchzuführen – mehr als 20 Klassenräume sowie weit über 40 Aufsichten. Aus diesem Grund wird der Unterricht in der Sekundarstufe I an den genannten Tagen als Distanzunterricht durchgeführt.
Außerdem kommt es durch die Zentralklausur im Fach Deutsch der Jahrgangsstufe EF, die ebenfalls am 20.05.21 geschrieben wird, zu einem erhöhten Bedarf an Räumen und Aufsichten. Aus diesem Grund können wir den Unterricht am 20.05.21 für die Jahrgangsstufe Q1 nur in Distanz stattfinden lassen.

Um die Durchmischung der Gruppen in der Mittagsfreizeit zu verhindern und zum Schutz der gesamten Schulgemeinde endet der Unterricht weiterhin nach der 7. Stunde, d.h. die 8. und 9. Stunde werden vorgezogen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und stehen natürlich jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Ihr Schulleitungsteam und Ihr Kollegium der Europaschule Langerwehe