Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Europaschule Langerwehe,

in den letzten Tagen haben Sie sicherlich die Entwicklung der Infektionszahlen verfolgt.

Bislang haben wir als Europaschule Langerwehe mit viel Disziplin und mit unserem strengen Hygienekonzept Präsenzunterricht aufrechterhalten können. Unsere Zahlen, die Sie der Homepage entnehmen können, belegen dies.

Das Ministerium für Schule und Bildung hat nun weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen und den Schulen im heutigen frühen Nachmittag mitgeteilt, dass alle Schulen im Land NRW an der Strategie der konsequenten Kontaktreduktion beteiligt werden.

Daher gelten ab Montag, 14. Dezember 2020, folgende Regelungen:

  • In den Jahrgangsstufen 5 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen. Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, schlagen wir folgende Vorgehensweise vor:

Am Montag, 14. Dezember 2020, findet der Unterricht für die Jahrgänge 5-7 nach Plan statt, allerdings nur für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die nicht vom Präsenzunterricht befreit werden sollen.  Auf diese Weise erhalten wir als Europaschule Langerwehe eine Rückmeldung über die Anzahl der in Präsenz zu beschulenden Kinder und werden entsprechend der Bedarfe reagieren. Außerdem bitten wir Sie um Rückmeldung per Email bis zum 14.12.2020, 12:00 Uhr an das jeweilige Klassenlehrerteam, bis zu welchem Zeitpunkt Ihr Kind in Präsenz bis 18. Dezember 2020 beschult werden soll.

Bitte beachten Sie, dass nach Vorgabe des Ministeriums ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen nicht möglich ist. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll.

Kinder, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, werden über ihre Fachlehrer*innen mit Aufgaben per Teams versorgt.

  • In den Jahrgangstufen 8 bis Q2 wird Unterricht grundsätzlich nur als Distanzunterricht erteilt.
  • Die Befreiung vom Präsenzunterricht für die Jahrgänge 5-7 und der obligatorische Distanzunterricht für die Jahrgänge 8-Q2 sind nicht mit einem Aussetzen der Schulpflicht im Zeitraum vom 14.-18. Dezember 2020 gleichzusetzen.
  • Die Jahrgänge 8-Q2 werden von ihren Fachlehrerinnen und Fachlehrern mit Aufgaben über Teams versorgt. Natürlich steht auch die Chat- und Videofunktion zur Verfügung. Schülerinnen und Schüler, die nicht über eine schulische Emailadresse verfügen, werden über die private Emailadresse der Erziehungsberechtigten von den Fachlehrer*innen kontaktiert.
  • Im Unterschied zur Vorgehensweise dieses Jahres vor den Sommerferien werden die im Distanzunterricht erbrachten Leistungen mit in die Bewertung einbezogen.
  • Klassen- und Kursarbeiten der Jahrgänge 5-9, die für die Woche vom 14.-18. Dezember angesetzt waren, werden nach Möglichkeit nach den Weihnachtsferien geschrieben. Die ausstehende Kursarbeit im Jahrgang 10 im Fach Mathematik wird am 17. und 18. Dezember geschrieben. Eine diesbezügliche Information erfolgt über die Fachlehrer*innen. Bitte beachten Sie, dass der Aufenthalt in der Schule sich auf das Abfassen der Kursarbeit beschränkt und die An- und Abfahrt selbstständig organisiert werden muss.
  • Klausuren der Oberstufe (inklusive Nachschreibtermine) finden nach vorgesehenem Plan statt. Sie werden – ebenso wie die Kursarbeit im Fach Mathematik im Jahrgang 10 – unter Hygiene- und Infektionsschutzbedingungen geschrieben, d.h. unsere Schülerinnen werden unter Wahrung der AHA-Regel auf mehrere Räume verteilt. Auch hier ist der Aufenthalt in der Schule auf das Abfassen der jeweiligen Klausur beschränkt, so dass An- und Abfahrt selbstständig organisiert werden müssen.
  • An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet für unsere Schülerinnen und Schüler nach Maßgabe des Ministeriums kein Unterricht statt. Es handelt sich nicht um dienstfreie Tage des Kollegiums – in Analogie zum 21. und 22. Dezember 2020.

Sobald wir weitere Informationen erhalten, werden wir Sie unverzüglich in Kenntnis setzen.

Wir wünschen Ihnen – auch im Namen des gesamten Kollegiums der Europaschule Langerwehe – von Herzen ein gesundes, harmonisches und geruhsames Weihnachtsfest und hoffen sehr, dass uns ein ruhigeres Jahr 2021 erwartet.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Ihr SL-Team