Liebe Eltern,
am 11. November findet unser Elternsprechtag im 1. Halbjahr statt.

Im Zuge der steigenden Covid-Zahlen steht für uns als Europaschule Langerwehe der Schutz der Gesundheit der gesamten Schulgemeinde im Mittelpunkt.

Da uns der Kontakt mit Ihnen als Erziehungsberechtigten am Elternsprechtag sehr wichtig ist und wir aufgrund der Schulschließungen im Frühjahr in diesem Kalenderjahr noch keinen Sprechtag durchführen konnten, möchten wir nicht darauf verzichten.

Das Miteinander und Füreinander ist prägend für uns als Schule.

In den vergangenen Jahren war es bewährte Tradition, dass alle Eltern einer Klasse mit ihren Kindern den Elternsprechtag besucht haben und in den persönlichen Austausch mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern getreten sind.

In diesen herausfordernden Zeiten würden wir gern gemeinsam mit Ihnen zum Wohl aller Mitglieder der Schulgemeinde einen anderen Weg wählen.

Sie als Erziehungsberechtigte entscheiden, ob Sie einen persönlichen Termin in der Schule wahrnehmen möchten oder einen telefonischen Informationstermin präferieren. Falls Sie einen Telefontermin wünschen, möchten wir Sie bitten, diesen per Mail über die Dienstadresse der Klassenlehrer (kürzel@ge-langerwehe.de) zu vereinbaren.

Möchten Sie gern zu einem persönlichen Gespräch in der Schule erscheinen, werden Sie – wie in den vorausgehenden Jahren – über ihre Kinder einen Termin mit den Klassenlehrern vereinbaren.

Die jeweils 15minütigen Termine für die Sprechzeiten sind in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr bzw. von 14 Uhr – 18 Uhr vorgesehen, wobei ein/e Klassenlehrer/in die Termine am Vormittag übernimmt und der/die andere Klassenlehrer am Nachmittag für Gespräche zur Verfügung steht.

Wir bitten darum, dass sich ausschließlich ein Erziehungsberechtigter (und Schülerin/Schüler) zur vereinbarten Zeit in der Schule einfindet. Aus Gründen des Hygiene- und Infektionsschutzes werden in den Fluren keine Sitzmöglichkeiten vorhanden sein. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden innerhalb der 15minütigen Taktung der Gespräche verbleiben, um Wartezeiten (und somit Kontakte) auf den Fluren zu vermeiden. Nach jedem Gespräch wird eine Reinigung des Besprechungstisches/der Stühle vorgenommen.

Die Schulgebäude sollen bitte auf folgenden Wegen betreten werden:

  • Haupteingang: Jahrgänge 5-7
  • Eingang Schulhof: Jahrgänge 8-10
  • Oberstufengebäude: Jahrgänge EF-Q1

Ein kulinarisches Angebot – wie in den vergangenen Jahren – ist derzeit leider nicht möglich. Wir freuen uns sehr, Sie wiederzusehen und wiederzuhören. Bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen
Das SL-Team der Europaschule Langerwehe