Erasmus+ – St.A.R.T.UP to EU: Storytelling Ancient Roman Traces up to Europe

Das Projekt St.A.R.T.UP to EU: Storytelling Ancient Roman Traces up to Europe ist ein auf 3 Jahre angelegtes Konsortialprojekt zum Thema The Romans, bei dem vor allem LateinschülerInnen die Spuren römischer Geschichte und Kultur in den vier beteiligten Partnerländern Italien, Spanien, Tschechien und Deutschland erkunden, dokumentieren und digital katalogisieren. Koordiniert wird das Projekt von der in der Nähe von Neapel ansässigen italienischen Schule. Neben Schulen sind bei einer Konsortialpartnerschaft auch weitere kulturelle und universitäre Einrichtungen beteiligt.

Impressionen aus dem Projekt

25. Februar 2019

Langerwehe auf den Spuren der alten Römer in Spanien

Das Erasmusprojekt Start up to EU beschäftigt sich unter anderem mit den römischen Spuren in Europa, diese zu suchen und Gemeinsamkeiten der Partner zu entdecken. Aus unseren gesammelten Informationen werden  . . .