Die Europaschule Langerwehe bemüht sich seit vielen Jahren an durch die EU geförderten multilateralen Schulpartnerschaften teilzunehmen. Im Fokus einer solchen Partnerschaft stehen Begegnungen von Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften von mindestens drei europäischen Schulen und die gemeinsame Arbeit an einem selbst gewählten Thema im Laufe der zwei- bis dreijährigen Projektzeit.

Folgende Projekte wurden durchgeführt bzw. sind aktuell in der Durchführung:

Ansprechperson

Nehls-Bhayani, Susanne

Lehrerin

E-Mail: nes@ge-langerwehe.de

Kürzel: NES

Fächer: Englisch, Französisch

Neuigkeiten

3. Juni 2021

3 Jahre CLEAN

Internationale Schulprojekte und die Corona-Pandemie – kann es einen größeren Widerspruch geben? Diese Frage kann die Europaschule, die die Internationalität ja schon im Namen trägt, mit einem klaren „Jein“ beantworten.  . . .

28. April 2021

Neues Erasmus+ – Projekt

Neben der Akkreditierung als Erasmus+ Schule für die kommenden 7 Jahre und der damit verbundenen Möglichkeit, jedes Jahr Mittel abrufen zu können, um Austausche sowohl für SuS als auch für  . . .

18. März 2021

Europaschule Langerwehe freut sich über Akkreditierung bei Erasmus+

Die Europaschule Langerwehe ist eine von 423 Schulen deutschlandweit, deren Antrag auf Akkreditierung in der ersten Antragsrunde erfolgreich war. Das neue Erasmus+ Programm läuft über einen Zeitraum von 7 Jahren  . . .