Erasmus +

Die Europaschule Langerwehe bemüht sich seit vielen Jahren an durch die EU geförderten multilateralen Schulpartnerschaften teilzunehmen. Im Fokus einer solchen Partnerschaft stehen Begegnungen von Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften von mindestens drei europäischen Schulen und die gemeinsame Arbeit an einem selbst gewählten Thema im Laufe der zwei- bis dreijährigen Projektzeit.

Folgende Projekte wurden durchgeführt bzw. sind aktuell in der Durchführung:

Ansprechperson

Nehls-Bhayani, Susanne

Lehrerin

E-Mail: nes@ge-langerwehe.de

Kürzel: NES

Fächer: Englisch, Französisch

Neuigkeiten

3. November 2019

Laufchallenge bei 7 Grad

Am 30.10.2019 absolvierten 20 Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs, die am Erasmus+ Projekt Sports & Health teilnehmen, eine Laufchallenge. Hier konnten die Sportlerinnen und Sportler ihre Ausdauer beweisen, denn  . . .

30. September 2019

C.L.E.A.N. – Team reinigt die Rur

Verbot von Plastiktüten, die Meere voll von Plastikmüll und Miniplastikteile im Körper von uns allen – diese Themen beherrschen nicht nur die Medien, sondern auch die Gespräche vieler Menschen. Berücksichtigt  . . .

25. September 2019

Nachhaltig unterwegs zwischen Brennstoffzelle und Kölner Dom

Seit nunmehr zwei Jahren beschäftigten sich SchülerInnen und LehrerInnen des Erasmus+ – Projekts How sustainable is my school? gemeinsam mit den Partnerschulen aus Frankreich, Italien, Rumänien und Polen mit dem  . . .